Geschrieben am 18. Juli 2016 um 16:52

13728896_317490315305289_1520873663916147058_nBei der radikal-islamischen Revolution im Iran wussten damals viele nicht, was ihnen bevorstand. Jetzt bei der Türkei weiß man es und kann es jeden Tag mitverfolgen. Und niemand tut etwas dagegen. Im Gegenteil: Die internationale Politik redet Erdogan sogar nach dem Mund. Das verstärkt Erdogans Fähigkeit, breite Bevölkerungsmassen in der Türkei mit seinem Radikal-Populismus aufzuhetzen. Und es unterstützt die Verblödung der öffentlichen Meinung auch bei uns, wo nicht wenige mit der Rhetorik von der demokratisch gewählten Regierung in der Türkei reüssieren.

Shame on you, Merkel, Hollande, May, Obama & Co!

Ich liebe die Türken. Ihr warmes Herz hat mich immer erfrischt und berührt. In Deutschland, wie in der Türkei. Ja, das meine ich so. Ich liebe die Türkei, dieses wunderbare Land, das wie ein Paradies als gigantisches Verbindungsstück zwischen Asien und Europa hängt. Die weltoffene Art vieler Türken war der Kultur Atatürks zu verdanken, maßgeblich, dass er Religion und Staat getrennt hatte, und diese Ordnung durch das Militär beschützt werden sollte. Seit Erdogan an der Macht ist, wird diese Kultur der Offenheit und der Vielfalt mit den Füßen getreten. Das türkische Paradies geht uns nun verloren. Es ist unter die Füße eines wildtobenden Mobs geraten, der – entfesselt von Erdogans Worten – auf den Straßen tobt und Lynchjustiz verübt. Das Land, das Deutschland aufgrund der Millionen in Deutschland lebenden Türken eines der am nächsten stehende ist, diese Türkei versinkt nun im Schlamm und im Dickicht einer heuchlerischen und martialen, am fundamentalen Islam ausgerichteten Polit-Diktatur, die nur eines kennt: Unterdrückung.

Und wir? Wir schauen zu. Wir geben wohl abgewogene Kommentare von uns. Wieder einmal schwingen wir die Fahne der Demokratie und deutsche, wie europäische Politiker, haben Erdogan und seiner Regierung mit ihrem ‘wir-stützen-die demokratisch-gewählte-Regierung-Geschwätz’ obendrein Rückhalt gegeben. – Wieder und zum wiederholten Male haben sie sich damit diesem Diktator angebiedert.
Shame on you, Merkel, Hollande, May, Obama & Co – I don’t believe and I don’t trust you anymore.

Kommentare

comments

 

“The Biographer” – feature film

“The Biographer” – feature film
Feature Film, in dessen Zentrum der Widerspruch zwische Image und Wirklichkeit im Leben von Prinzessin Diana steht. Regie Phillip Saville, mit Faye Dunaway, Paul Mc Gann, Hugh Bonneville. Produzent Christian Seidel - (Feature film about the contradiction between image and reality in the life of Princess Diana. Directed by Philip Saville, starring Paul Mc Gann, Hugh Bonneville and Faye Dunaway. Produced by Christian Seidel)